Ecrein+

ECREIN+   Europäisches, überregionales Netzwerk für Öko-Innovationen


Das von der Europäischen Kommission im Rahmen von INTERREG IVc geförderte Forschungsprojekt ECREIN+ hatte zum Ziel, die in verschiedenen europäischen Regionen vorhandenen Instrumente zur Förderung von Umweltinnovationen und Umweltinvestitionen insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) zu vergleichen, zu bewerten und hieraus Empfehlungen für die Gestaltung künftiger Unterstützungsinitiativen abzuleiten. Vorhandene finanzielle Mittel sollen so künftig noch sachgerechter eingesetzt und eine effiziente Förderung von Öko-Innovationen in Baden-Württemberg und Europa gewährleistet werden. Das IUWA hat im Auftrag des „Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg“ als einem der führenden Partner des europäischen Gemeinschaftsprojektes undLeiter der Arbeitsgruppe „Evaluierung, Charakterisierung und Bewertungvon Förderinstrumenten zur Unterstützung von Öko-Innovationen“ die entsprechenden Landesförderprogramme und Finanzhilfen, aber auch entsprechende Instrumente des Bundes und der Europäischen Union, mittels einer Umfrage unter ca. 2000 KMU aus Baden-Württemberg, auf ihre Bekanntheit, ihre Bedarfsgerechtigkeit, ihre Umsetzbarkeit, ihren Nutzen und ihre Akzeptanz hin überprüft.

Weitere Informationen finden Sie hier